Drucken

Übung mit der Rettungshundebrigade

Geschrieben von Riener Paul. Veröffentlicht in 2017

M1_5

Am 14.04.2017 fand eine Übung mit der Rettungshundebrigade statt. Es wurde 7 Mitglieder der Jugendfeuerwehr in einem Waldstück versteckt. Bei der Übung stand im Vordergrund die Zusammenarbeit mit der Rettungshundebrigade. Geübt wurde das aufstellen einer Suchkette sowie die Kommunikation zwischen den einzelnen Einsatzorganisationen. Das Übungsziel wurde erreicht, alle 7 Jugendlichen wurden von den Rettungshunden aufgespürt.