• header1

    Freiwillige Feuerwehr Hargelsberg

  • header2

    Retten     Bergen     Löschen

  • header3

    Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Drucken

Schwerer Verkehrsunfall auf der B309

Geschrieben von Riener Paul. Veröffentlicht in 2016

VU B309_3

Frontal stießen die beiden Klein-Lkw Donnerstagfrüh um zirka 8:20 Uhr zusammen.

Wie wir an der Unfallstelle eintrafen bauten wir einen Brandschutz auf. Zugleich wurde die Lage erkundet, Hydraulisches Bergegerät vorbereitet und die vorgangsweise der Personenrettung mit dem Notarzt abgesprochen. In jedem Fahrzeug war eine Person eingeklemmt und diese wurden von der FF Enns und FF Hargelsberg mit Hydraulischen Rettungsgerät (Spreizer, Schere und Hydraulischen Rettungszylinder) aus den Fahrzeugen befreit. Die geretteten Personen wurden mit einem Notarzthubschrauber und einen Notarztwagen in Linzer Spitäler transportiert. Die FF Hargelsberg war mit sieben Personen am Einsatzort. Nach den umfassenden Rettungsmaßnahmen wurden die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden, und die Unfallwracks von der Firma Prinz abtransportiert.

Weiter Infos siehe Foto Kerschi und FF-Enns