• header1

    Freiwillige Feuerwehr Hargelsberg

  • header2

    Retten     Bergen     Löschen

  • header3

    Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Drucken

Großbrand eines Gewerbebetriebes in Asten/Raffelstetten

Geschrieben von Duschl Markus. Veröffentlicht in 2013

Foto_FF-Asten_1

Am 26.05.2013 um 2:22 Uhr wurde die FF Hargelsberg zu einem Brandeinsatz in einem Gewerbebetrieb in Asten/Raffelstetten alarmiert.

 

Laut Alarmplan fuhren 9 Mann der FF Hargelsberg mit dem LFB-A2 zum Einsatzort aus. 

 

Beim Eintreffen am Einsatzort erhielten wir die ersten Befehle vom Einsatzleiter Brandrat Helmut Födermayr. 3 Mann der FF Hargelsberg rüsteten sich mit einem Atemschutz aus und meldeten sich bei der Sammelstelle die von der Feuerwehr Raffelstetten eingerichtet wurde.

 

Um den enormen Wasserverbrauch zu decken beteiligte sich der Rest der Mannschaft beim Erstellen einer zweiten Zubringerleitungen. 

 

Nach dem ersten Löschangriff (Außenangriff) über die Drehleiter unterstützte der Atemschutztrupp der FF Hargelsberg die zahlreichen Trupps bei der gezielten Brandbekämpfung. 

Mitten unter den Löscharbeiten gab es 2 Gasflaschenexplosionen, wobei kein Feuerwehrmann verletzt wurde. 

 

In den Morgenstunden wurde wir noch vom Roten Kreuz Enns mit warmen Tee - Kaffe, Semmerl, Aufstrich und Würstel versorgt.

 

Gegen 8:30 wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. 

 

Insgesamt waren 142 Feuerwehrleute mit 23 Fahrzeugen im Einsatz. Ebenfalls an der Einsatzstelle waren das Rote Kreuz sowie die Polizei.

 

Beteiligte Feuerwehren:

FF Raffelstetten, FF Asten, FF Pichling, FF Enns, FF St. Florian, FF Kronstorf, Betriebsfeuerwehr Papier Nettingsdorf, FF Hargelsberg, FF Bruck-Hausleithen, Berufsfeuerwehr Linz

Die Angeführten Fotos sind von der FF Asten!